Dennis Buchner: Berliner Schulbauoffensive – Schulen in Weißensee und Blankenburg profitieren

Unser Abgeordneter Dennis Buchner informiert:

Gute Nachricht für die Berliner Schulen! Mit einer Schulbauoffensive wird der rot-rot-grüne Berliner Senat in den nächsten 8 Jahren 5,5 Milliarden Euro investieren, um neue Schulen zu bauen, bestehende Schulen zu erweitern und große Sanierungsmaßnahmen durchzuführen. Zeitgleich werden auch die Bezirke zahlreiche Maßnahmen im Rahmen der baulichen Unterhaltung realisieren. Ebenso werden Turnhallen im großen Umfang saniert und neugebaut.

Ich habe für Sie zusammengefasst, was die Berliner Schulbauoffensive für die Schulen in Weißensee und Blankenburg bringen wird:

Dennis Buchner: Mein Wahlkreis – Filmstadt Weißensee

Ein neuer Beitrag aus dem Blog „Mein Wahlkreis“ unseres Abgeordneten Dennis Buchner:

Der Glanz der goldenen Zwanziger fiel in einem ganz besonderen Licht auf Weißensee. Mittlerweile erinnern nur noch vereinzelte Stellen an diese Zeit. Aber zwischen 1913 und 1928 war Weißensee noch eine eigenständige Stadt und Drehort für zahlreiche Filme. Der wohl bekannteste davon ist „Das Cabinet des Dr. Caligari“ aus dem Jahr 1920. Dieser gilt als Meilenstein der Filmgeschichte und ist Namenspate für den Caligariplatz an der Weißenseer Spitze. Er verkörpert zugleich die Blütezeit der Filmstadt Weißensee. Waren es doch besonders die Stummfilme, die hier gedreht und auch gezeigt wurden. Zahlreiche große Filmpaläste dienten als Premierenkinos. Allein sieben davon befanden sich rund um den Antonplatz. Stars wie Marlene Dietrich drehten in der Filmstadt Weißensee.